Kusch + Co

CLEVER Markenwelten

Kusch+Co – Designermöbel und Designklassiker

Kusch+Co Colani_Collection_9900

Moderne Wohnlichkeit repräsentiert diese außergewöhnliche Sitzgruppe. Sessel sowie Liege sind körpergerecht geformt und bieten höchsten Sitzkomfort. Die fließenden Linien lockern streng sachlich eingerichtete Räume auf und geben diesen eine beschwingte Atmosphäre.

Kusch+Co 6800 Creva Stool

Schon auf den ersten Blick strahlen diese Hocker Stabilität und Standsicherheit aus. Vier Füße tragen die dominant dimensionierte Sitzfläche.

Kusch+Co 1200 Duo

Das erste, was bei diesem Stuhl sofort ins Auge fällt, ist die Geradlinigkeit seiner Form. Mit dem zeitgemäßen Design seiner Sitzschale aus Buche und dem schlanken Gestell aus Stahlrohr ist er in jeder seiner Varianten eine puristische Erscheinung. Und der Varianten gibt es viele. Für unterschiedlichste Einsatzbereiche und im Design passend zur modernen Architektursprache.

Kusch+Co Paxo 1300

Top Qualität und gut in Form. Die neuen Mehrzweckstühle für den Objektalltag. Funktion und Design. Kunststoff und Stahl. Qualität und Ökonomie. Hier kommen viele gute Dinge zusammen und ergänzen sich zu einem charaktervollen Stuhlprogramm. Der Stuhl berzeugt auch durch seine architektonisch klare Formensprache und ist überall dort einzusetzen, wo es um schönes, komfortables und zweckmäßiges Sitzen geht.

Kusch+Co Terminal 7100

Architektonisch attraktiv, technisch perfekt und hochwertig in den Materialien ist dieses Banksystem. Mit sanft geschwungenen, silberfarbig pulverbeschichteten Sitzschalen aus gelochtem Stahlblech mit den chromblitzenden Fußgestellen, Armlehnen und Einfassungen.

Kusch+Co Trio 1100

Der Stuhl für alle Fälle. Mehr noch: ein ganzes System. Eine Sitzschale aus Formholz, 5 Gestellvarianten aus Stahlrohr. Erfrischend junges Design für Bistro und Auditorium, für Office und Konferenz bis hin zum Bankett.

Kusch+Co Vega 5070

„Klassik trifft Moderne.“ Ein zeitloses Sitzmöbelprogramm. Einladend in der Üppigkeit seiner gediegenen Polsterung. Dabei schnörkellos und zurückhaltend in seiner klaren Formgebung. Optisch schwebend ruhen die Polsterelemente auf den grazil wirkenden Kufengestellen.

Kusch + Co – Designmöbel und Designer

Designer Prof. Luigi Colani Jahrgang 1928

Seit fünf Jahrzehnten beeinflusst der geborene Berliner wie kaum ein anderer die internationale Designszene.

Nach Studium der Aerodynamik in Paris und anschließendem Aufenthalt in Kalifornien kehrte er 1968 nach Europa zurück, wo er u. a. für Fiat, Alfa Romeo, Lancia, VW und BMW und für Kusch+Co arbeitete. Von März bis Dezember 1968 angestellt, entwickelte er Sitzmöbel, von denen die Liege TV-relax mit dem dazugehörigen Sessel heute ein erfolgreiches Comeback feiert.

1982 übersiedelte er nach Asien und hatte besonders in Japan spektakuläre Erfolge.

1995 erhielt er eine Professur an der Tong-Ji Universität in China.
2002 wurde in Karlsruhe das Colani Designcenter mit angeschlossenem Forschungszentrum eröffnet.

Prof. Luigi Colani ist heute weltweit tätig und nach wie vor dem Unternehmen und der Familie Kusch freundschaftlich verbunden.

Designer kaschkasch

Das Designstudio wurde 2011 von Florian Kallus und Sebastian Schneider gegründet.
Das dynamische Team begeistert weltweit im Bereich Möbel- und Lichtdesging sowie Art Direction.
In Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen wie Kusch+Co kreieren sie klassische und modularisierte Designs und lassen eine Symbiose aus Innovation, Funktion und Ästhetik in ihre Möbel einfließen.

Designer Kusch+Co Designteam

Design by Kusch+Co Designteam Unter der Leitung von Robert de le Roi entwirft das Kusch+Co Designteam Möbelprogramme, welche die ihnen gestellten Anforderungen perfekt erfüllen. Hoher Gebrauchsnutzen und frisches Design kennzeichnet diese Produkte. Durch die Zusammenarbeit vieler kreativer Köpfe entstehen Gemeinschaftsleistungen, die vom gesamten Team getragen werden.

Designer Kusch+Co Designteam

Design by Kusch+Co Designteam Unter der Leitung von Robert de le Roi entwirft das Kusch+Co Designteam Möbelprogramme, welche die ihnen gestellten Anforderungen perfekt erfüllen. Hoher Gebrauchsnutzen und frisches Design kennzeichnet diese Produkte. Durch die Zusammenarbeit vieler kreativer Köpfe entstehen Gemeinschaftsleistungen, die vom gesamten Team getragen werden.

Designer Prof. Jorgen Kastholm Jahrgang 1931 (†)

In Dänemark geboren, erlernte er erst Kunstschmied, bevor das Studium der Architektur und Innenarchitektur an der Hochschule für Technik in Frederiksberg folgte. 1961 gründere Jorgen Kastholm sein eigenes Büro, wobei er einen besonderen Schwerpunkt auf das Möbeldesign setzte. Mit der Beteiligung an vielen Ausstellungen in Europa und in den USA machte er sich international einen Namen. 1969 erhielt der den Bundespreis „Gute Form“, dem weitere Auszeichnungen folgten. 1975 wurde er Dozent an der Gesamthochschule Wuppertal, an der ein Jahr später zum Professor für Möbeldesign und Produktentwicklung berufen wurde.

Designer Robert de le Roi – Jahrgang 1961

Nach seiner Ausbildung als Tischlergeselle absolvierte Robert de le Roi das Studium Industrie-Design an der Muthesius-Hochschule in Kiel. Bereits während der Studienzeit wurde er mit dem 1. Preis beim „Du Pont Design Award“ (Studenten) ausgezeichnet. Eine „Anerkennung beim „Holzbau-Förderpreis“ sowie ein erneuter 1. Preis beim „Du Pont Design Award“ folgten. Nach erfolgreichem Studienabschluss als Diplom-Designer begann Robert de le Roi seinen Berufsweg als Assistent bei Prof. Hans Ell in Kassel. Seit 1999 leitet Robert de le Roi die Produktentwicklung bei Kusch+Co

Designer Dieter Kusch Jahrgang 1938

Nach Besuch des Gymnasiums absolvierte Dieter Kusch eine Stuhlbauerlehre, die Fachschule des Möbelhandels in Köln sowie ein einjähriges Praktikum bei einer Großbank. Anschließend studierte er auf der Fachschule für Holztechnik, wo ihn bereits frühzeitig das Thema Design besonders interessierte.

1963 trat Dieter Kusch in das Unternehmen ein und übernahm 1969 – nach dem frühen Tod seines Vaters – die Leitung der Firma in der zweiten Generation.

Neben seiner Funktion als Gesellschafter und Geschäftsführer entwickelt und gestaltet er auch Sitzmöbel.

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme unter:
anfrage@clever-einrichten.de | Tel. 02205 – 92 22 9