Interstuhl

CLEVER Markenwelten

Interstuhl – Designermöbel und Designklassiker

Für die Region Köln-Bonn und Düsseldorf steht Ihnen die CLEVER KG als Interstuhl-Fachplaner bei Ihrer Büro- und Objektplanung zur Seite. Geht es um die Bestuhlung von Konferenzräumen, Grossraumbüros oder Einzelarbeitsplätze kontaktieren Sie uns über Telefon oder Email.

Interstuhl ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen für Bürostuhl-/Sitzmöbel-Lösungen und Büromöbel. Die Bürostühle und Büromöbel zeichnen sich aus durch hervorragende Ergonomie, modernste Büromöbel-Technik, ausgezeichnetes Design und höchstes Umweltbewusstsein. Die Menschen unserer Zeit sitzen immer und überall, im Büro und Objekt. Das erfordert höchste Kompetenz bei der Herstellung von Bürostühlen für Ihr Büro und Objekt.

Interstuhl ist ein deutsches Unternehmen, das Bürostühle- und Möbel in höchster Qualität entwickelt und weltweit vertreibt. Produziert wird am traditionellen Standort auf der Schwäbischen Alb. Interstuhl Produkte zeichnen sich aus durch bestes Design, hervorragende Ergonomie, modernste Technik und höchstes Umweltbewusstsein.

Interstuhl HUB Besprechungsmodule

Kann ein System eigentlich ganz viel sein? Und kann ein Raum wie hundert verschiedene wirken? Oder muss das Herzstück eines Büros immer gleich aussehen? Schließlich sind die Menschen, die darin arbeiten, auch nicht alle gleich. Mit HUB feiern wir die Vielfalt und schaffen den Spagat zwischen der Reduzierung auf das Wesentliche und der Entwicklung eines unglaublich breiten Produktportfolios.

Interstuhl Kinetic Hocker

Formale Reduktion auf das Wesentliche, ästhetische Unverwechselbarkeit und der unbedingte Wille zur Perfektion – bei Funktionalität wie Materialien. In dieser Tradition sachlichen, anspruchsvollen Designs steht das KINETICIS5-Ensemble, das aber immer auch eins sein will: human im Gebrauch.

Interstuhl Lemon Clubsessel

Ob Lounge, Messe oder Office: Der Clubsessel LEMONIS5 und der Barhocker LIMEIS5 stehen für Vielfältigkeit und Inspiration. Sie bieten maximale Freiheiten bei der modularen Ausstattung. Der facettenreiche Clubsessel ist vielseitig einsetzbar und mit edlem Aluminium-Fußkreuz oder elegantem Holzgestell erhältlich.

Interstuhl Pure Drehstuhl

Mit dem PUREIS3 beweist Interstuhl erneut visionäre Kraft: ein innovativer Drehstuhl, konstruiert für die Arbeitswelten von heute und morgen. PUREIS3 setzt gänzlich neue Maßstäbe für aktives, intuitives und flexibles Sitzen. Er ist der revolutionäre Gegenentwurf zum klassischen Bürostuhl. PUREIS3 ersetzt die konventionelle Mechanik durch innovative Materialien. Einstellungen entfallen, weil seine intelligente Smart-Spring-Technologie dafür sorgt, dass sich der PUREIS3 ohne Zutun perfekt auf jeden Besitzer einstellt.

Interstuhl Silver Drehstuhl

Pure Ästhetik. Ausgereiftes Engineering. Exklusiver Sitzgenuss. Das ist Silver – der Stuhl unter den Stühlen, der alle technischen Aufgaben bravourös meistert, durch Einfachheit in der Bedienung überzeugt und die Raffinesse der Ingenieurskunst für das Auge verborgen hält. Seit bereits über 10 Jahren begeistert und bereichert Silver die Büroarbeitswelt. Der Interstuhl Silver Chefsessel überzeugt durch unvergleichbares Design und hohe qualitative Verarbeitung. Der einzigartige Chefsessel unterstützt das entspannte Sitzen durch eine hohe Rückenlehne und eine praktische Kopfstütze.

Interstuhl Tangram Loungemöbel

Erfolgreiche Kommunikation ist die Basis erfolgreicher Arbeit. TANGRAMis5 lädt ein zum Dialog. Als ideale Plattform für den informellen Austausch findet TANGRAMis5 überall seinen Platz. TANGRAMis5 ist ein Möbel, auf dem Menschen nicht nur nebeneinander sitzen, sondern miteinander interagieren. Als echter Office-Spezialist unterscheidet sich TANGRAMis5 in vielerlei Hinsicht von anderen Soft-Seating-Lösungen.

Interstuhl UPis1 Mehrzweckhocker

Der vielseitige Mehrzweckhocker UPis1 von Interstuhl verbindet Spontanität, Kreativität und Nachhaltigkeit – für mehr Flexibilität und Bewegung im Alltag. UPis1 ist so gestaltet, dass dynamisches Sitzen gefördert wird. Damit löst sich der vermeintliche Gegensatz von Sitzen und Bewegung auf. Der funktionale Alltags-Begleiter animiert zur Mobilität wie zum Nachdenken und hält damit Körper, Gedanken und Ideen des Nutzers flexibel.

Interstuhl VINTAGEIS5 Drehstuhl

Effizienz zeigt sich innovativ und unabhängig von Zeit und Raum. All dies vermittelt das innovative Bürostuhl-Programm. VINTAGEIS5 in vollendeter Harmonie. Für sein exzellentes Design wurde VINTAGEIS5 mit dem German Design Award „Winner 2017“ ausgezeichnet.

Interstuhl Vlegs Stapelstuhl

VLEGSIS3 ist ein Stapelstuhl für Seminar-, Konferenz- und Veranstaltungshallen sowie Bildungseinrichtungen und Mensen. Seine Besonderheit ist die Verwendung eines eigenständigen eleganten Ellipsenrohres, das über 60 Grad, also in schräger Stellung, gebogen wird. Damit entsteht der praktische Vorteil, dass sich die klassischen V-Gestelle beim Übereinanderstapeln selbst ausrichten und absichern.

Interstuhl XXXL Drehstuhl

Stühle der XXXL-Serie sind funktional und ergonomisch sinnvolle Lösungen für Menschen, die bis zu 200 kg wiegen. Trotz der erschwerten Anforderungen bieten sie ein höchstmögliches Maß an Bequemlichkeit beim Sitzen. Und: Sie machen immer eine gute Figur.

Interstuhl – Designmöbel und Designer

Designer Volker Eysing

Volker Eysing, im westfälischen Münsterland geboren, ist Kieler Industrie-Designer. Nach dem Schulabschluss an der Fachoberschule für Art und Design in Münster, folgte die Ausbildung zum Tischler und anschließend sein Studium für Industriedesign / Konstruktives Gestalten unter der Anleitung von Prof. Dieter Zimmer an der Muthesius Kunsthochschule Kiel.

Die Eröffnung seines Büros als freier Designer gründete 2004 auf seiner Examensarbeit, einem Funktionsdrehstuhl mit autoadaptivem Rückenlehnenkonzept. Gemeinsam mit dem renommierten Bürodrehstuhlhersteller drabert/Minden entstand in enger Zusammenarbeit die Umsetzung der Stuhlfamilie IOS. Es folgten mehrfach ausgezeichnete Produkte für Internationale Unternehmen wie Kinnarps, Martin Stoll, Sitag (CH) und Interstuhl. In seinen Arbeiten geht es vor allem um die Lesbarkeit von Produkten. Klar im Aufbau, intelligent und vor allem einfach im Verständnis.

„Die Funktion einer Sache prägt meist den ersten Gedanken, der die spätere Form erst entstehen lässt.“

Designer Phoenix Design, Stuttgart

Smart Living mit Logik, Moral und Magie. Phoenix Design ist ein Design- und Innovationsstudio, das smarte, sinnvolle und substantielle Markenerlebnisse schafft, die Menschen berühren – heute, für morgen. Seit 1987 entstehen Produkte, Interaktionen und digitale Ökosysteme basierend auf den Grundwerten Logik, Moral und Magie. Mehr als 800 Designpreise (Platz 1 – iF World Design Index, Design Studios) bestätigen die Qualität und Kontinuität der Arbeit weltweit, unter anderem der Ehrentitel „Red Dot: Design Team of the Year 2018“. Heute gestaltet das 80-köpfige internationale Team an den Standorten Stuttgart, München und Shanghai zusammen mit seinen Partnern eine gemeinsame Vision von Smart Living.

Als Designer sind wir dafür verantwortlich die Welt, in der wir leben, neu zu erfinden. Wir glauben den Menschen am besten zu dienen, indem wir uns auf jene Dinge konzentrieren, die immer zählen werden: Leben und Wohlbefinden – zuhause, am Arbeitsplatz und unterwegs. Alle Bemühungen von Phoenix Design sind deshalb maßgeschneidert auf Bedürfnisse des realen Alltags und Wünsche, die echte Menschen hegen unabhängig von Alter, Herkunft oder Lebensstil.

Für ein holistisches Markenerlebnis arbeitet Phoenix Design multidisziplinär und betreut seine Kunden von der ersten Idee über das Design bis zum finalen Datensatz in oft langjährigen Partnerschaften. Als Erfolgsbausteine gehören Veränderung und Neuerfindung zur PHOENIX-DNA. Getrieben von Neugier für alles Kommende verwandelt das Studio sich und seine Partner permanent, um substantielle Weiterentwicklung und Zukunftssicherheit auf beiden Seiten sicherzustellen.

Designer Hadi Teherani

Hadi Teherani – 1954 in Teheran geboren, aufgewachsen in Hamburg – ist ein äußerst produktiver und vielseitiger, international ausgezeichneter deutscher Architekt und Designer. Seine Arbeit vollzieht sich in jeder Beziehung grenzüberschreitend, jenseits von Nationalitäten und Fachdisziplinen. Die Projekte zielen auf atmosphärische Ausstrahlung, emotionale Eindringlichkeit und eine ökologisch fundierte Nachhaltigkeit ab. Der erste „grüne“ Bahnhof Deutschlands am Frankfurter Flughafen und die Kölner Kranhäuser am Rheinufer sind wie viele internationale Projekte zu weithin wirksamen Landmarken geworden. In der ungewöhnlich weit reichenden Kompetenz der Architektur über den Städtebau bis zu Interior und Product Design gelingen Kompositionen, in denen alle Elemente harmonisch zusammenwirken. Abu Dhabi, Berlin, Dubai, Hamburg, Istanbul, Kopenhagen, Rom und Teheran gehören zu den Metropolen, für die geplant wird, wie Moskau und Mumbai. Das E-Bike, der Konferenztisch (Thonet), Ledersitzmöbel (Walter Knoll), eine modulare Küche (Poggenpohl), Leuchten (Zumtobel / Steng), Showrooms und Flagship Stores (Kiton) gehören ebenfalls zum Werkverzeichnis wie Hochhäuser, Unternehmenszentralen, Behörden, Einkaufswelten , Börsen, Bahnhöfe, Schulen und Universitäten. In den letzten Jahren wurden innovative Konzepte für einen nachhaltigen urbanen Wohnungsbau entwickelt und realisiert.

Designer Andreas Krob

TANGRAMis5 wurde von Andreas Krob vom Schweizer Designbüro B4K entworfen. Das Büro steht für einen Designansatz, der Architektur und Einrichtung ganzheitlich betrachtet. Innovation, technische Brillanz, Nutzer-Orientierung und Raumbezug sind die Leitelemente der Gestaltungskonzepte von Andreas Krob – das gilt in besonderem Maße für TANGRAMis5.

Designer Sven von Boetticher

Der Produktdesigner Sven von Boetticher wurde im Jahr 1974 geboren. Er studierte Industriedesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart.

Im Jahr 2011 gründete der seine Agentur id aid. Schwerpunkte sind Produktdesign und Designkonzepte. Von Boetticher arbeitet jedoch auch im Bereich der Architektur, um das Lebensumfeld des Menschen komplexer mitgestalten zu können. Leidenschaft und Qualität kennzeichnen seine Produkte aus.

Designer Volker Eysing

Volker Eysing, im westfälischen Münsterland geboren, ist Kieler Industrie-Designer. Nach dem Schulabschluss an der Fachoberschule für Art und Design in Münster, folgte die Ausbildung zum Tischler und anschließend sein Studium für Industriedesign / Konstruktives Gestalten unter der Anleitung von Prof. Dieter Zimmer an der Muthesius Kunsthochschule Kiel.

Die Eröffnung seines Büros als freier Designer gründete 2004 auf seiner Examensarbeit, einem Funktionsdrehstuhl mit autoadaptivem Rückenlehnenkonzept. Gemeinsam mit dem renommierten Bürodrehstuhlhersteller drabert/Minden entstand in enger Zusammenarbeit die Umsetzung der Stuhlfamilie IOS. Es folgten mehrfach ausgezeichnete Produkte für Internationale Unternehmen wie Kinnarps, Martin Stoll, Sitag (CH) und Interstuhl. In seinen Arbeiten geht es vor allem um die Lesbarkeit von Produkten. Klar im Aufbau, intelligent und vor allem einfach im Verständnis.

„Die Funktion einer Sache prägt meist den ersten Gedanken, der die spätere Form erst entstehen lässt.“

Designer Martin Ballendat

Seit über 25 Jahren erntet der aus Bochum stammende Designer Martin Ballendat internationale Anerkennung. Er erhielt bereits über 100 hochkarätige Auszeichnungen und Design-Awards für seine Arbeiten. In seinen Design-Studios in Österreich und Deutschland entwirft er Möbel, die weltweit vertrieben werden.

Parallel dazu unterrichtet er an den führenden Design-Hochschulen in Salzburg und Graz. Martin Ballendat steht hinter seinem Statement: „Ich meine, wir Designer sollten keine großen Sprüche klopfen, sondern einfach nur GUTES DESIGN machen. Das ist schwierig genug“ und entwirft unter dieser Maxime Möbel für höchste Ansprüche.

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme unter:
anfrage@clever-einrichten.de | Tel. 02205 – 92 22 9