KÖHL AIR-SEAT BÜRODREHSTUHL - FUNKTION FOLGT ERGONOMIE

Die AIR-SEAT Ergnogomie fördert Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungs­fähigkeit am Büroarbeitsplatz.

Durch einen regelmäßigen, automatischen Haltungswechsel auf Ihren Bürodrehstuhl AIR SEAT aus dem Hause KÖHL werden folgende Dimensionen gestärkt: 

  • fördert dynamisches Sitzen
  • animiert zu wechselnden Sitzhaltungen
  • trainiert und stimuliert die Rückenmuskulatur versorgt die Bandscheiben mit Nährstoffen
  • fördert die Durchblutung und Sauerstoffversorgung steigert die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit beugt Rückenschmerzen vor

 

Einfach und flexibel zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden mit dem KÖHL AIR -SEAT

Der KÖHL® AIR-SEAT ist serienmässig erhältlich oder nachträglich werkzeugfrei für die Modelle ANTEO und SELLEO nachrüstbar. Dank des Clip-Sitzes ist ein schneller und werkzeugfreier Austausch möglich.

Dadurch kann der Bürostuhl unkompliziert und flexibel auf aktives, bewegtes Sitzen umgestellt und damit Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Gesundheit gefördert werden.


Bewegtes sitzen ist Grundlage für Gesundes sitzen und kann einem Bandscheibenvorfall vorbeugen.

Schon seit langem weisen Ergonomie-Experten und Orthopäden darauf hin, dass stundenlanges bewegungsarmes Sitzen Verspannungen, Nackenschmerzen und Rückenprobleme verursachen kann. Zudem sind Bürostühle häufig nicht ausreichend ergonomisch ausgestattet und verleiten zu falschen Sitzhaltungen.

Um dem vorzubeugen, sollte man seine Rückenmuskulatur regelmäßig trainieren. Im Büro bedeutet dies, die Sitzposition häufig zu wechseln – vergleichbar dem aktiven Sitzen auf einem Gymnastikball.


Bringt Bewegung am Büro-Arbeitsplatz

Damit mehr Bewegung ins tägliche Sitzen kommt, gibt es den KÖHL® AIR-SEAT – ein in das Sitzpolster integriertes 2-Kammer- Luftkissen, individuell einstellbar.

Der KÖHL® AIR-SEAT fördert mehrdimensionale Mikrobewegungen und trainiert durch häufige Spannungswechsel auch die tiefliegende Rückenmuskulatur. Das Ausbalancieren des KÖHL® AIR-SEAT durch eine sanfte seitliche Beckenkippung aktiviert die Muskulatur und optimiert die Haltung. Das System ist so konzipiert, dass es den Nutzer sinnvoll stützt, übermäßigem „Schaukeln“ vorbeugt und somit sicheren Halt in alle Bewegungsrichtungen bietet.

Dank des benutzerfreundlichen Komfortventils lässt sich die Druckregulierung des KÖHL AIR-SEAT per Knopfdruck individuell an das Bewegungsbedürfnis und das Gewicht des Nutzers anpassen.


IGR empfiehlt KÖHL BÜRODREHSTÜHLE ausgestattet mit dem AIR-SEAT.

Die Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/innen e.V., kurz IGR genannt, ist ein bundesweit tätiger Verein und arbeitet unter dem Motto „Wir stärken Ihren Rücken”. Mitglieder sind Physiotherapeuten, Sportlehrer, Mediziner und Organisationen, die am Thema Rückengesundheit interessiert sind.

Die IGR hilft und berät bei allen Fragen zum Thema Rückengesundheit. Die Bundesgeschäftsstelle befindet sich in Nürnberg. Die IGR wird unterstützt durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Zur IGR e.V. hat KÖHL bereits seit mehreren Jahren Kontakt. Insbesondere zum Präventionsthema „bewegtes Sitzen“ steht der Verein für Expertenwissen von Physiotherapeuten und Rückenschullehrer/innen. Diese Erkenntnisse flossen in die einzigartige Sitzneuentwicklung ein.

Passend dazu wurde KÖHL Kompetenzpartner der Initiative „Gesünder Arbeiten“, die bundesweit die Wichtigkeit des Präventionsgedankens transportiert.


Gesunde Mitarbeiter sind für Ihr Unternehmen überlebensnotwendig.

Seien Sie achtsam im Umgang mit dem Wertvollsten, das Sie haben: Ihre Mitarbeiter. Machen Sie Ihr Unternehmen fit, indem Sie Ihre Mitarbeiter fit machen.
Die IGR Initiative „Gesünder Arbeiten“ ist geeignet, Ihr Engagement im Bereich Gesundheit im Unternehmen zu visualisieren.

Ihre Konzepte fallen auf fruchtbaren Boden und die Belegschaft beteiligt sich an der Umsetzung. Das führt zu gesundheitsbewusstem Denken, gesundem Handeln, gesundem Arbeiten und gesundem Leben. 




FACTS Testurteil 02/2015




IGR Ergnonomie Prüfzertifikat